Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 24-Jährige stirbt nach Unfall

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 00:30 Uhr ist an der Bundesstraße (B) 6 Höhe der Abfahrt Herrenhausen/ Hainholz eine 24-Jährige mit ihrem PKW-Audi verunfallt und lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 04:30 Uhr ist sie in einer Klinik an ihren schweren Verletzungen verstorben. Die Polizei sucht Zeugen.

Ersten Ermittlungen zufolge war die junge Frau mit ihrem Audi A 3 an der B 6 in Richtung Süden unterwegs gewesen. Aus bisher ungeklärten Gründen kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über die in diesem Bereich ansteigende Schutzplanke. Dabei verlor ihr Fahrzeug den Bodenkontakt, überschlug sich und beschädigte mehrere Verkehrszeichen, bis es etwa 100 Meter später auf dem ursprünglich befahrenen Fahrstreifen zum Stehen kam. Die Fahrerin wurde dabei aus dem Auto geschleudert und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Ein, von einem 20-jährigen Zeugen alarmierter Krankenwagen, transportierte die 24 Jahre alte Frau in eine Klinik, in der sie noch in der Nacht verstarb. Ermittler stellten den Audi sicher. Die B 6 war für etwa zwei Stunden in Richtung Süden gesperrt. Hinweise zu dem Unfallhergang nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen. / tr, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: