Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte berauben 28-Jährigen

Hannover (ots) - Gestern Mittag gegen 13:00 Uhr haben zwei Unbekannte an der Prinzenstraße (Mitte) einen 28 Jahre alten Mann überfallen und sind mit Geld geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 28-Jährige hatte gerade Geld von der Bank geholt und war zu Fuß an der Prinzenstraße unterwegs gewesen, als die beiden maskierten Täter ihn in eine Einfahrt drängten. Dort bedrohte ihn einer der beiden mit einem Messer und forderte Geld. Nachdem der junge Mann dem Duo seine Geldtasche ausgehändigt hatte, flüchteten sie zu Fuß über die Prinzenstraße in Richtung Aegi. Das Opfer alarmierte umgehend die Polizei. Eine Fahndung nach den Räubern verlief negativ. Der Täter mit dem Messer ist etwa 1,85 Meter groß, schlank, hat dunkle Augen und spricht mit südländischem Akzent. Er war ganz in schwarz gekleidet mit Stoffhose oder Jeans, einer dickeren Jacke und eventuell Turnschuhen. Sein Komplize ist etwa 1,80 Meter groß und ebenfalls schlank. Dieser trug eine hellblaue Jeans und eine schwarze Jacke Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, setzen sich bitte mit der Kripo Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung. / tr, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: