Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wohnungsbrand durch defekte Waschmaschine

Hannover (ots) - Gestern Abend gegen 19:50 Uhr ist es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Bachstraße in Langenhagen zu einem Brand gekommen. Verletzte hat es nicht gegeben. Die Polizei geht von einem technischen Defekt an einer Waschmaschine als Brandursache aus.

Angaben der 31-jährigen Mieterin zufolge, hatte sie kurz vor dem Brandausbruch ihre Waschmaschine im Badezimmer der Wohnung in der ersten Etage eingeschaltet und das Badezimmer verlassen. Kurz darauf vernahm sie einen lauten Knall und stellte Brandgeruch fest. Die 31-Jährige verständigte einen Hausbewohner, der die Rettungskräfte alarmierte. Die Feuerwehr konnte die Flammen nach kurzer Zeit löschen. Das Badezimmer und die übrigen Räume wurden erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf zirka 50 000 Euro. Brandermittler haben die Wohnung heute untersucht und gehen von einem technischen Defekt an der Waschmaschine als Brandursache aus. /hil,tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: