Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte beschädigen zwölf Autos

Hannover (ots) - Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag an der Gorch-Fock-Straße und der Hebbelstraße (Oststadt) an insgesamt zwölf Autos die Außenspiegel oder Scheiben beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei 17 und 23 Jahre alte Passanten hatten am Sonntagmorgen gegen 05:20 Uhr eine Streifenwagenbesatzung auf mehrere beschädigte PKW im Bereich Gorch-Fock-Straße sowie Hebbelstraße hingewiesen. Bei einer Absuche stellten die Beamten dann an der Gorch-Fock-Straße zwei Renault fest: An einem Escape war die Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen, an einem Clio war der Außenspiegel der Fahrerseite kaputt gemacht worden. Die Beamten entdeckten zudem an der nahegelegenen Hebbelstraße zehn weitere Fahrzeuge mit Beschädigungen. An acht Wagen hatten die Unbekannten einen Außenspiegel zerstört, an einem VW-Golf gar beide Spiegel demoliert. An einem Peugeot war zudem die Windschutzscheibe gesplittert. Die Ermittler suchen nun dringend Zeugen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 entgegen./ schie, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: