Polizeidirektion Hannover

POL-H: PKW-Brand

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 09:30 Uhr ist ein Ford-Mondeo an der Straße Ludwig-Enneccerus-Platz auf dem Parkplatz des Amtsgerichtes in Neustadt am Rübenberge aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Ein danebenstehender VW ist in Mitleidenschaft gezogen worden. Verletzte hat es nicht gegeben.

Der 81-jährige Fordfahrer war gerade dabei gewesen, sein Auto einzuparken, als plötzlich Qualm aus dem Motorraum drang und der kurze Zeit später in Flammen stand. Eine 47-jährige Zeugin alarmierte die Feuerwehr, die den Brand schnell löschte. Dabei bewegte sich der PKW selbständig nach vorne und kollidierte leicht mit einem geparkten VW. Der Senior blieb unverletzt. Der genaue Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden. Ermittler der Kriminalpolizei werden das Fahrzeug morgen untersuchen. / tr, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: