Polizeidirektion Hannover

POL-H: Mercedes gerät in Brand

Hannover (ots) - Heute Nacht gegen 02:00 Uhr ist auf einem Parkplatz an der Straße Märkischer Weg (Vahrenheide) ein Mercedes in Brand geraten. Personen sind nicht verletzt worden. Es ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 4 000 Euro entstanden. Die Kriminalpolizei geht bei der Brandursache von einem technischen Defekt aus.

Der 51-jährige Fahrzeughalter hatte sein Auto am frühen Mittwochabend auf dem Parkplatz des Vereinsheims abgestellt und ordnungsgemäß verschlossen, als ein Zeuge gegen 02:20 Uhr das Feuer bemerkte und die Feuerwehr alarmierte. Diese konnte den Brand schnell löschen. Es gab keine Verletzten. An dem Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4 000 Euro. Brandermittler gehen bei der Brandursache von einem technischen Defekt aus. Hinweise auf eine vorsätzliche Inbrandsetzung gibt es nicht./ tr, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: