Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Überfall auf Schnellrestaurant Kieler Straße
Laatzen

    Hannover (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitag, gegen 20:15 Uhr eine Angestellte am "Drive-in-Schalter" eines Schnellrestaurants an der Kieler Straße in Laatzen mit einer Pistole bedroht und Geld verlangt. Anschließend ist der Mann mit der Beute vom Gelände geflüchtet.

    Der Unbekannte hatte am Freitagabend zu Fuß den "Drive-in" zum ersten Verkaufskasten passiert. Der Angestellte öffnete das Fenster um die Bestellung entgegenzunehmen. Sofort richtete der Täter eine Pistole auf das Opfer und forderte Geld. Nachdem der 20-Jährige die Kasse geöffnet und dem Räuber Geld übergeben hatte, flüchtete dieser vom Gelände des Schnellrestaurants. Der Unbekannte ist zirka 1,80 Meter groß, schlank und war beim Überfall mit einem schwarzen Kapuzenpullover, einer schwarzen Jogginghose mit drei Seitenstreifen an den Außenseiten (außen rot, mittig weiß) und schwarzen Schuhen mit weißer Sohle bekleidet. Der jugendlich wirkende Täter sprach deutsch mit Akzent. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich bei der Kriminalpolizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: