Polizeidirektion Hannover

POL-H: 130 000 Euro Schaden bei Unfall mit Oldtimer Bundesstraße ( B ) 3
Schillerslage

Heck- und Seitenschaden des Lagonda

    Hannover (ots) - 130 000 Euro Schaden bei Unfall mit Oldtimer Bundesstraße ( B ) 3 / Schillerslage

    Heute Vormittag ist es gegen 10:00 Uhr an der B 3 rund 500 Meter vor der Anschlussstelle Schillerslage zu einem Verkehrsunfall gekommen. An einem britischen Oldtimer der Marke Lagonda entstand hierbei einen Schaden in Höhe von 130 000 Euro.

    Der Fahrer war mit seinem 70 Jahre alten Oldtimer Lagonda auf der B 3 von Ehlershausen in Richtung Schillerslage unterwegs gewesen. Aufgrund eines technischen Defekts blieb er rund 500 Meter vor der Anschlussstelle Schillerslage auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Der Fahrer sicherte sein Fahrzeug ordnungsgemäß mit einem Warndreieck ab. Ein nachfolgender 60-jähriger BMW-Fahrer bemerkte den Liegenbleiber zu spät und kollidierte seitlich mit dem Lagonda. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 138 000 Euro, darauf fallen allein auf den Oldtimer rund 130 000 Euro. /pan,noe

    Bilder des Oldtimers finden Sie zum Download unter www.polizeipres se.de/pm/66841/polizeidirektion_hannover/?keygroup=bild

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Julia Panten
Telefon: 0511 - 109    - 1044
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: