Polizeidirektion Hannover

POL-H: 69-Jährige bei Unfall schwer verletzt Am Pferdemarkt
Langenhagen

    Hannover (ots) - 69-Jährige bei Unfall schwer verletzt Am Pferdemarkt / Langenhagen

    Heute Vormittag ist es gegen 10:05 Uhr an der Straße Am Pferdemarkt in Langenhagen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 69-jährige Frau schwer verletzt aus ihrem Fahrzeug gerettet werden musste.

    Die 69-Jährige fuhr mit ihrem VW Polo auf der Karl-Kellner-Straße Richtung Süden. Als sie die Straße Am Pferdemarkt überqueren wollte, übersah sie den in Richtung Flughafenstraße fahrenden Opel Vectra und kollidierte mit ihm. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 69-Jährige verletzt. Da sie über starke Beckenschmerzen klagte, wurde sie durch die Feuerwehr mit schwerem Gerät aus ihrem Fahrzeug gerettet. Anschließend wurde sie zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihre 64-jährige Beifahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt, ebenso wie der 71-jährige Vectra-Fahrer. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 6 000 Euro. Die Straße Am Pferdemarkt wurde zwischen der Karl-Kellner-Straße und Gaußstraße während der polizeilichen Maßnahmen bis 10:40 Uhr gesperrt. /pan,hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Julia Panten
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: