Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zur Presseinformation Nr. 5 vom 15.10.2009 Fünfjähriges Kind nach Verkehrsunfall verstorben Kreisstraße (K) 334
Wunstorf

    Hannover (ots) - Am 15.10.2009, gegen 14:55 Uhr, hatte sich auf der K 334 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Frauen (29 und 49 Jahre) ums Leben gekommen waren. Ein fünfjähriges Kind, das mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden war, ist heute gegen 13:00 Uhr verstorben.

    Eine 29-jährige Pkw-Fahrerin war am Nachmittag des 15.10.2009 aus unbekannter Ursache mit ihrem Honda von der Fahrbahn der K 334 abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Die 29-Jährige und ihre auf der Rückbank sitzende 49-jährige Mutter waren an der Unfallstelle verstorben. Ein fünfjähriges, auf der Rückbank in einem Kindersitz gesichertes Mädchen war noch vor Ort reanimert und lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Heute gegen 13:00 Uhr ist das Kind in der Klinik verstorben. / ste, noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: