Polizeidirektion Hannover

POL-H: Graffiti-Sprayer festgenommen Podbielskistraße
List

    Hannover (ots) - Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen gegen 02:00 Uhr an der Podbielskistraße drei männliche Tatverdächtige ( 17, 17 und 18 Jahre alt ) festgenommen, die zuvor zwei Hauswände und einen Stromverteilerkasten mit Sprühfarbe verunreinigt hatten.

    Gegen 02:00 Uhr hatte ein 64-jähriger Anwohner aus dem Fenster seiner Wohnung drei junge Männer beobachtet, wie diese ein sogenanntes "Tag" an eine auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindliche Hauswand eines Mehrfamilienhauses sprühten. Der Zeuge rief daraufhin die Polizei, die die drei jungen Männer an der Hermann-Bahlsen-Allee antreffen konnte. An den Händen des 18-Jährigen stellten die Ermittler noch frische Farbanhaftungen fest. Die zur Tat genutzte Spraydose wurde bei ihm sichergestellt. An einer zweiten Hauswand sowie einem Stromverteilerkasten stellten die Beamten weitere identische "Tags" fest. In der Wohnung des 18-Jährigen sowie eines 17-Jährigen fanden die Polizisten Vorlagen und Spraydosen, die auf weitere Taten hindeuten. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde das Trio wieder entlassen. Neben einem Strafverfahren wegen Sachbeschädigung müssen die Drei nun auch damit rechnen, den Schaden von etwa 500 Euro für das Entfernen der Farbe zahlen zu müssen. / schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: