Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Räuberduo überfällt Supermarkt Rotekreuzstraße
Groß-Buchholz

    Hannover (ots) - Zwei bislang Unbekannte haben gestern Abend gegen 22:00 Uhr einen Einkaufsmarkt an der Rotekreuzstraße in Groß-Buchholz überfallen. Anschließend flüchteten die beiden Täter mit Bargeld.

    Eine 31 Jahre alte Angestellte war gerade im Begriff gewesen, die Zugangstüren zu verschließen, als ein maskierter Täter in den Laden drängte und die junge Frau mit einem Revolver bedrohte. Der Unbekannte drückte ihr sofort die Waffe in den Nacken und schob die 31-Jährige durch einen der Mittelgänge in Richtung des hinteren Lagerraums. Hierbei kreuzte der durch einen Schrei der Kassiererin aufgeschreckte Marktleiter (26 Jahre) den Weg des Räubers und wurde ebenfalls von dem Maskierten in den Lagerbereich bugsiert. Nachdem der 26-Jährige den Tresor geöffnet hatte, mussten sich sowohl er, als auch die Angestellte auf den Boden legen. Zu diesem Zeitpunkt tauchte ein zweiter, maskierter Täter auf, der offensichtlich zuvor im vorderen Geschäftsbereich eine Kassenlade aufgebrochen und Bargeld entnommen hatte. Beide Männer leerten dann den Tresor und flüchteten anschließend durch einen Hinterausgang. Die Täter sind etwa 20 Jahre alt, waren beim Überfall dunkel gekleidet, mit Sturmhauben maskiert und sprachen deutsch mit ausländischem Akzent. Der "Räuber mit Pistole" ist zirka 1,80 Meter groß, schlank und trug beim Überfall Handschuhe. Der "zweite Mann" kann nur vage beschrieben werden: er ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und kräftig. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Kriminalpolizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen./st, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: