Polizeidirektion Hannover

POL-H: VW überschlägt sich Bundesstraße (B) 441
Wunstorf

    Hannover (ots) - Ein 18-jähriger Mann hat sich gestern Abend, gegen 21:00 Uhr an der B 441 mit seinem VW Golf überschlagen. Vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

    Der 18-Jährige war mit dem VW Golf auf der B 441 aus Wunstorf in Richtung Altenhagen unterwegs. Nach eigenen Angaben habe er in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Er habe noch versucht gegenzulenken, was ihm aber nicht mehr gelungen sei. Der  PKW kam nach links von der Straße ab, überschlug sich und blieb schließlich auf einem Feld stehen. Während sich der Fahrer und sein 16-jähriger Beifahrer noch selber befreien konnten, mussten zwei 18 und 19 Jahre alte Männer von der Feuerwehr gerettet werden. Sie hatten sich auf dem Rücksitz des Autos befunden und waren dort eingeklemmt. Der jüngere von den Beiden musste schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die drei anderen Männer kamen ebenfalls in Kliniken und wurden dort stationär aufgenommen. / hol, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: