Polizeidirektion Hannover

POL-H: Einladung zum Pressegespräch

    Hannover (ots) - 1 Jahr Aufenthaltsverbote in der Innenstadt

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    der Polizeivizepräsident Rainer Langer und der Leiter der Polizeiinspektion Mitte, Polizeidirektor Olaf Gösmann, möchten Sie zu einem  Pressegespräch am

    Freitag, 17. Juli 2009 um 11:00 Uhr im Unterrichtsraum 201 der Polizeiinspektion Mitte Herschelstraße 35/36 (gegenüber der Wache) 30159 Hannover herzlich einladen.

    Vorgestellt werden soll eine Bilanz der im Rahmen des Konzeptes zur Eindämmung von Gewaltstraftaten in der Landeshauptstadt Hannover bisher erteilten Aufenthaltsverbote. Darüber hinaus werden Ihnen auch die Polizeikommissarin Anette Jankowski - sie hat die Evaluation durchgeführt - und ein Opfer eines Gewaltdeliktes als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Petra Holzhausen Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: