Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 29-Jähriger beraubt Rathenaustraße
Mitte

    Hannover (ots) - Gestern Nacht gegen 03:30 Uhr haben zwei bislang unbekannte Männer einen 29 Jahre alten Mann an der Rathenaustraße überfallen und ausgeraubt. Die Männer sind mit der Beute geflüchtet, die Polizei sucht Zeugen.

    Der 29-Jährige hatte sich an seinem an der Rathenaustraße/Höhe Theaterstraße geparkten PKW befunden, als eine Person von hinten an ihn herantrat und ihn im Schwitzkasten zu Boden drückte. Dann trat ein weiterer Räuber hinzu und hielt das Opfer mit fest. Nachdem die unbekannten Täter dem 29 Jahre alten Mann die Geldbörse aus der Hosentasche geraubt hatten, flohen beide in Richtung Kröpcke. Die Täter sind 1,70 bis 1,75 Meter groß und von schlanker, sportlicher Statur. Beide Männer waren schwarz gekleidet und hatten eine Kapuze über den Kopf gezogen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 in Verbindung zu setzen./gl, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: