Polizeidirektion Hannover

POL-H: Kleinkind fällt in Wasserkübel Niederaue/ Vinnhorst

    Hannover (ots) - Heute Nachmittag ist gegen 15:45 Uhr ein eineinhalb Jahre altes Mädchen im Garten eines Mehrfamilienhauses an der Straße Niederaue in einen mit Wasser gefüllten Kübel gefallen. Es besteht akute Lebensgefahr!

    Nach bisherigen Erkenntnissen fiel das Mädchen am Nachmittag offensichtlich beim Spielen im Garten in einen mit zirka zehn Zentimeter Wasser gefüllten Maurerkübel (etwa 40 Zentimeter hoch und rund 80 Zentimeter im Durchmesser). Der alarmierte Notarzt führte noch vor Ort Reanimationsmaßnahmen durch, anschließend wurde das kleine Mädchen mit dem Rettungshubschrauber in eine hannoversche Klinik geflogen. Die Ermittlungen dauern an./st, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: