Polizeidirektion Hannover

POL-H: Motorradfahrer verstirbt bei Unfall Bundesstraße (B) 441, Seelze

    Hannover (ots) - Ein 26-jähriger Motorradfahrer ist gestern Abend gegen 17:35 Uhr bei einem Unfall an der B 441 (Ahlemer Straße) bei Seelze tödlich verletzt worden.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr eine 24-jährige Frau mit ihrem VW Passat die B 441 aus Hannover kommend. Ihre beiden vier und ein Jahre alten Kinder (beides Jungs) saßen mit im Auto. An der Einmündung zur Seelzer Straße beabsichtigte die Frau nach links in diese abzubiegen. Hierbei missachtete sie den Vorrang des ihr entgegenkommenden Motorradfahrers, sodass es zum Zusammenstoß kam. Die Kawasaki Z 750 des 26-Jährigen stieß frontal in die rechte vordere PKW-Seite. Der junge Mann verstarb aufgrund seiner schweren Verletzungen an der Unfallstelle. Die 24-Jährige sowie ihr vierjähriger Sohn erlitten leichte Verletzungen. Beide wurden von einer Rettungswagenbesatzung ärztlich versorgt. Zur Unfallaufnahme wurde die B 441 zwischen der Landesstraße (L) 395 und der Kreisstraße (K) 252 von 17:45 Uhr bis 20:20 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 17 000 Euro./zz, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: