Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Supermarkt überfallen Stüvestraße
Südstadt

    Hannover (ots) - Gestern Abend, gegen 22:00 Uhr hat ein unbekannter Mann einen Supermarkt an der Stüvestraße überfallen und die Kassiererin mit einer Pistole bedroht. Der Unbekannte hat den Supermarkt kurz vor Geschäftsschluss betreten. Er soll etwa 18 bis 22 Jahre alt, ungefähr 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank sein.  Bekleidet war der hochdeutsch sprechende Mann mit einer hellen Jeanshose, schwarzer Jacke und vermutlich schwarzen Handschuhen. Sein Gesicht hatte er mit einer schwarzen Wollmütze maskiert, die mit Sehschlitzen versehen war. Der Räuber ging direkt zur Kasse, bedrohte die 18-jährige Angestellte mit einer schwarzen Pistole und forderte sie auf, ihm Geldscheine herauszugeben. Nachdem er sich selber aus der Kasse bediente, flüchtete er in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Hinweise zu dem Überfall nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5222 entgegen. / hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: