Polizeidirektion Hannover

POL-H: PKW fährt auf "Verkehrsinsel" Osterstraße
Mitte

    Hannover (ots) - PKW fährt auf "Verkehrsinsel"
                              Osterstraße / Mitte

    Heute ist es gegen 12:30 Uhr an der Osterstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 82-Jähriger mit seinem Mercedes auf eine "Verkehrsinsel" und hier gegen einen Baum gefahren ist. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mercedes-Fahrer dabei, von der Windmühlenstraße links in die Osterstraße abzubiegen. Offensichtlich übersah der Senior dabei die von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte Fahrerin eines PKW Skoda. Der 82-Jährige streifte zunächst mit seinem Mercedes das Auto der Frau leicht, fuhr dann auf eine "Verkehrsinsel" auf und prallte hier mit seinem Auto gegen einen Baum, der teilweise entwurzelt wurde. Der Senior blieb unverletzt, die 56-jährige Skoda-Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden von rund 9 000 Euro./st, bod

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: