Polizeidirektion Hannover

POL-H: 30-jähriger Radfahrer von PKW erfasst Bockstraße
Hemmingen-Arnum

    Hannover (ots) - 30-jähriger Radfahrer von PKW erfasst
                                    Bockstraße / Hemmingen-Arnum

    Ein offensichtlich bei Rotlicht die Bundesstraße (B) 3 überquerender Radfahrer ist heute gegen 05:45 Uhr im Kreuzungsbereich der Bockstraße von einem PKW erfasst worden. Der junge Mann ist leicht verletzt in ein Krankenhaus gekommen.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr der 30 Jahre alte Radfahrer bei Rotlicht von der Bockstraße kommend über die Göttinger Straße (B3). Zeitgleich war ein 39-jähriger Fahrer eines VW Polo auf der Bundesstraße Richtung Pattensen unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision. Der Radler zog sich bei dem Unfall Prellungen und eine Kopfplatzwunde zu und kam vorsorglich zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus./st, bod

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: