Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Einbruch in Geldtransporter Borsigring
Sehnde

    Hannover (ots) - Bislang Unbekannte haben gestern gegen 14:30 Uhr an einem Einkaufsmarkt am Borsigring in Sehnde einen Opel Kleintransporter aufgebrochen und mehrere Geldtaschen entwendet. Zuvor haben vermutlich dieselben Täter einen VW Transporter in Ilten entwendet, um diesen bei dem Einbruch zu verwenden.

    Nach bisherigen Recherchen der Ermittler des Polizeikommissariates Lehrte haben sich gestern in Ilten und Sehnde zwei Straftaten ereignet, die in Zusammenhang stehen dürften. Zunächst wurde in der Nacht zu Dienstag, 18.11.2008, vom Gelände einer Gärtnerei des Klinikums Wahrendorff ein dunkelblauer VW T4 entwendet. Noch bevor erste Fahndungsmaßnahmen eingeleitet werden konnten, meldete sich gestern der Leiter eines Einkaufsmarktes am Borsigring in Sehnde. Er teilte mit, dass gegen 14:35 Uhr in ein Geldtransportfahrzeug eines Celler Sicherheitsunternehmens eingebrochen wurde. Beamte des Lehrter Kommissariates stellten vor Ort fest, dass der zuvor entwendete VW T4 auf einem Behindertenparkplatz unmittelbar vor dem Markteingang abgestellt war. Aufgrund dessen war zum einen nur eine eingeschränkte Sicht vom Markt auf den Parkplatz möglich. Zum anderen wird der Behindertenparkplatz regelmäßig kurzzeitig vom Fahrer des Geldtransportes benutzt. Dieser musste jedoch deshalb auf einen anderen, vom Markteingang etwas weiter abgelegegen Parkplatz ausweichen. Während der 63-jährige Geldtransportfahrer daraufhin den Markt betrat um die Geldbeträge abzuholen, schlugen der oder die bislang unbekannten Diebe die Scheibe der Fahrertür des weißen Opel Combo ein und entwendeten aus dem Wagen mehrere sogenannte "Safe Bags" - Plastiktaschen einer Größe von ca. 20 x 15 cm. In dem Auto befanden sich ersten Ermittlungen zufolge neben mehreren tausend Euro Bargeld in verschiedener Stückelung auch diverse leere Geldtaschen und Umschläge mit Firmenpost. Die Polizisten stellten sowohl den VW T4, als auch den Opel Combo zur Spurensuche sicher. Zeugen, die Hinweise zu den Dieben geben können, melden sich bitte beim Polizeikommissariat Lehrte unter 05132 827 - 0. /bod, zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: