Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Frau mit Messer bedroht und ausgeraubt Marschnerstraße
Nordstadt

    Hannover (ots) - Eine 52-jährige Frau ist gestern Abend gegen 21.05 Uhr an der Marschnerstraße von einem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht und ausgeraubt worden.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die Frau an der Marschnerstraße zu Fuß in Richtung Weidendamm unterwegs. Plötzlich trat ein Mann von hinten an sie heran und versuchte die Handtasche seines Opfers zu entreißen. Dies gelang ihm jedoch nicht. Als der mutmaßliche Räuber dann jedoch die Frau von vorn mit einem Messer bedrohte, händigte die 52-Jährige ihm das Portmonee aus. Danach flüchtete der Unbekannte. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Der Gesuchte soll etwa 35 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß und schlank sein. Er hat ein südländisches Äußeres. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen oder zum Gesuchten geben können, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109 2717 zu melden./zz, boa

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: