Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 1.52-Jähriger von Unbekanntem überfallen Kugelfangtrift
Bothfeld 2.Zwei Unbekannte bedrohen 40-Jährigen mit Messer Brühlstraße
Calenberger Neustadt

    Hannover (ots) - 1. Am gestrigen Abend ist gegen 21:00 Uhr ein 52 Jahre alter Mann durch einen unbekannten Täter überfallen worden. Der Unbekannte hat dem Mann die Geldbörse und das Handy weggenommen und ist anschließend unerkannt geflüchtet. Der 52-Jährige schob an der Kugelfangtrift/Ecke General-Wever-Straße sein Fahrrad, als er plötzlich von hinten zu Boden geschubst wurde. Ein unbekannter Mann durchsuchte ihn und Griff sich die Geldbörse, das Handy und ein Schlüsselbund des Opfers. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute in Richtung Neidenburger Weg unerkannt. Eine durchgeführte Absuche der umliegenden Straßen blieb ohne Erfolg. Der Täter ist etwa 17 Jahre alt, hat dunkle, kurze Haare und ein südländisches Erscheinungsbild. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109 2717 zu melden.

    2. Heute haben gegen 03:45 Uhr zwei unbekannte Männer einen 40-Jährigen mit einem Messer bedroht und ihm sein Fahrrad geraubt. Die Täter sind unerkannt geflüchtet. Ein 40 Jahre alter Mann befuhr mit seinem Fahrrad die Brühlstraße/Ecke Andertensche Wiese in Richtung des Königsworther Platzes, als sich ihm plötzlich zwei Männer in den Weg stellten. Einer von ihnen bedrohte den Radler mit einem Messer und forderte das Fahrrad des Mannes. Die Täter flüchteten anschließend mit dem Zweirad unerkannt in unbekannte Richtung. Eine Nahbereichsfahndung war erfolglos. Der erste Täter ist etwa 18 bis 23 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß, hat eine schmale Statur und einen dunklen Teint. Er hat schwarze Haare und trug eine schwarze Lederjacke, eine dunkle Hose und Sportschuhe. Er sprach akzentfreies Hochdeutsch. Der zweite Unbekannte ist zwischen 18 und 23 Jahren alt, zirka 1,70 Meter groß und hat schmale Schultern. Er war mit einer dunklen Stoffjacke und dunkler Jeans bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, sich bei der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109 3920 zu melden./ noe, zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: