Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Überfall auf Spielhalle Cammissostraße / Hainholz

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Überfall auf Spielhalle Cammissostraße / Hainholz Zwei unbekannte Männer haben heute Morgen gegen 08:15 Uhr eine Spielhalle an der Chamissostraße überfallen und dabei eine Angestellte verletzt. Das Duo ist anschließend mit Bargeld geflüchtet. Nach bisherigen Erkenntnissen öffnete die allein anwesende, 52 Jahre alte Mitarbeiterin die Spielhalle gegen 08:00 Uhr. Kurze Zeit später betraten die beiden Männer den Laden. Einer der beiden -bewaffnet mit einer Pistole- schlug dem Opfer ohne Vorwarnung die Waffe mehrmals auf den Kopf. Dabei wurde die Frau verletzt und trug eine blutende Platzwunde davon. Der zweite Täter hielt ihr ein Messer direkt vor die Brust. Als die 52-Jährige versuchte sich durch Abwehrbewegungen aus der Situation zu befreien, verletzte sie sich an der Hand und am linken Unterarm. Anschließend nahmen die Täter Bargeld aus der Geschäftskasse und flüchteten mit einem schwarzen Kleinwagen. Das Opfer beschreibt den Mann mit der Pistole als 1,75 Meter groß, von schlanker Statur, auffällig dunkle Augen und mit kurzen schwarzen Haaren. Bekleidet war er mit einer dunklen Jeanshose und einer faltig-schwarz-glänzenden Jacke. Der zweite Täter mit dem Messer war ebenfalls von schlanker Statur und hat einen hageren Gesichtsausdruck. Er hatte kurze, gewellte, dunkelblonde bis braune Haare. Beide werden zwischen 22 und 24 Jahre geschätzt, waren nicht maskiert und unterhielten sich in einer vermutlich osteuropäischer Sprache. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109 5222 in Verbindung zu setzen. /boa,zz Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Axel Borgfeld Telefon: 0511 - 109 - 1041 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: