Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte brechen in Amtsgericht ein Ludwig-Enneccerus-Platz
Neustadt a. Rbg.

    Hannover (ots) - In der Zeit vom 10.10.2008 18:00 Uhr bis zum 11.10.2008 gegen 08:15 Uhr sind unbekannte Täter in das Gebäude des Amtsgericht Neustadt am Rübenberge eingebrochen. Die Täter sind unerkannt entkommen. Am Samstagmorgen stellte eine 53-jährige Zeugin beim Aufschließen des Gebäudes fest, dass Unbekannte durch ein Fenster in das Amtsgericht eingedrungen sind. Nach bisherigen Ermittlungen durchsuchten die Täter mehrere Räume. Was entwendet wurde, steht zur Zeit noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an. / noe, bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: