Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter überfällt 56-Jährigen Anderter Straße / Misburg

Hannover (ots) - Ein bislang Unbekannter hat in der Nacht zu Freitag einen 56-Jährigen am Gehweg der Anderter Straße nahe Meyers Garten hinterrücks überfallen und dessen Bargeld geraubt. Nach Angaben des Opfers habe sich die Tat am frühen Freitagmorgen gegen 03:00 Uhr zugetragen. Dabei sei er auf dem Bürgersteig der Anderter Straße gegangen, als er plötzlich in Höhe des Parkplatzes eines Supermarktes von hinten niedergeschlagen wurde. Hierdurch habe er mehrere Minuten das Bewusstsein verloren. Als er wieder zu sich gekommen sei, habe er den Verlust seiner Geldbörse mit rund 200 Euro bemerkt. Durch dem Schlag habe er zudem eine mehr als fünf Zentimeter große Kopfplatzwunde erlitten. Der Geschädigte sei nach eigener Aussage alkoholkrank und zur Vorfallszeit stark alkoholisiert gewesen. Daher habe er erst am Freitagabend bei der Polizei eine Anzeige erstattet. Zeugen, die Hinweise zu dem Überfall geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Süd unter 0511 109 - 3620. /bod ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: