Polizeidirektion Hannover

POL-H: 32-Jähriger Radfahrer übersieht PKW Anderter Straße
Misburg

    Hannover (ots) - Am Dienstag ist gegen 19:50 Uhr ein 32-jähriger Radfahrer mit einem PKW zusammengestoßen. Der Radler ist mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gekommen.

    Vermutlich ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, querte ein 32 Jahre alter Mann mit seinem unbeleuchteten Zweirad die Anderter Straße, Höhe Weiße Erde, in Richtung Deurag-Nerag-Straße. Ein 36-jähriger Golf-Fahrer befuhr die Anderter Straße stadtauswärts und konnte trotz starkem Abbremsen den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Radfahrer wurde auf die Motorhaube und von dort nach rechts auf den Gehweg geschleudert. Er erlitt unter anderem Kopfverletzungen und kam ins Krankenhaus. Bei dem Radfahrer bemerkten die Polizisten Alkoholgeruch, daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1 050 Euro. / noe, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: