Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter überfällt Bank Hildesheimer Straße
Laatzen OT Grasdorf

    Hannover (ots) - Heute hat gegen 10:10 Uhr ein unbekannter Mann eine Bank an der Hildesheimer Straße überfallen und ist mit einem roten Fahrrad in südlicher Richtung geflüchtet. Die sofortige Fahndung ist erfolglos geblieben. Am Vormittag betrat ein, mit einem Strumpf maskierter, Mann eine Bank an der Hildesheimer Straße. Dort bedrohte er mit einer schwarzen Schusswaffe zwei Angestellte (42 und 22 Jahre alt) und forderte die Herausgabe von Bargeld. Kunden befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Bank. Mit der Beute verließ er das Gebäude und floh auf einem roten Mountainbike in südliche Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahbereich blieb ohne Erfolg. Der Unbekannte ist zirka 30 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und hat eine athletische Statur mit einem kräftigen Oberkörper. Der Mann trug zum Tatzeitpunkt ein graues, blau gestreiftes Kapuzenshirt, eine dunkle Hose und dunkle Stiefel. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109 - 5222 zu melden./ noe


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: