Polizeidirektion Hannover

POL-H: Alkoholisierter Radfahrer leicht verletzt Sallstraße
Südstadt

    Hannover (ots) - Ein Radfahrer mit 2,21 Promille Atemalkoholkonzentration ist gestern Nachmittag gegen 13:55 Uhr bei einem Unfall an der Sallstraße leicht verletzt worden.

    Bisherigen Informationen zufolge befuhr der 54-jährige Mann mit seinem Rennrad den Radweg der Sallstraße. Unweit der Rautenstraße wechselte er von diesem auf die Fahrbahn, unmittelbar vor den VW Golf einer 69-jährigen Frau. Hier stürzte der Zweiradfahrer und verletzte sich dabei leicht. Bei der Unfallaufnahme vor Ort stellten die Beamten bei dem 54-Jährigen Atemalkoholgeruch fest. Er pustete 2,21 Promille, sodass ihm deshalb auf der Wache des Kommissariats Südstadt eine Blutprobe entnommen wurde. An dem Golf entstand leichter Sachschaden./zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: