Polizeidirektion Hannover

POL-H: 17-Jähriger mit 2,65 Promille angetroffen Am Marstall
Mitte

    Hannover (ots) - Am Sonntag hat gegen 02:30 Uhr eine Streife der Polizeiinspektion Mitte drei Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren stark alkoholisiert angetroffen. Die Jugendlichen wurden zu ihren Eltern nach Hause gebracht. Einer Streife fielen die Jugendlichen durch ihre starke Alkoholisierung auf. Eine Atemalkoholkontrolle ergab, dass eine 15-Jährige mit 1,51 Promille, ein 16-Jähriger mit 1,44 Promille und ein 17-Jähriger mit 2,65 Promille Atemalkoholgehalt gemessen wurden. Was die Drei zu sich genommen haben und woher sie den Alkohol hatten ist zur Zeit noch unklar. Die Jugendlichen wurden durch die Polizei nach Hause zu ihren Eltern gefahren./ noe, zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: