Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Spielhallenraub Burgstraße
Springe

    Hannover (ots) - Zwei bislang Unbekannte haben gestern gegen 23:00 Uhr eine Spielhalle an der Burgstraße in Springe überfallen. Nachdem sie die Beute erhalten hatten, sind die Männer unerkannt geflüchtet. Die 28-jährige Mitarbeiterin befand sich zur Vorfallszeit allein in den Räumen der Spielothek, als plötzlich zwei Männer herein kamen. Beide hatten sich ein schwarzes Tuch vor ihre Gesichter gezogen. Der etwa 1,65 Meter große Täter bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Nachdem das Duo das Bargeld erhalten hatte, raubten sie zudem noch die Schlüssel des Geschäfts. Damit liefen sie raus und verschlossen die Eingangstür von außen. Anschließend flüchteten der Räuber. Die 28-Jährige konnte noch hören, dass offensichtlich in unmittelbarer Nähe ein Auto wegfuhr. Beide Täter sprachen deutsch mit Akzent. Der Rädelsführer war mit einem schwarzen Kapuzenshirt und einer dunklen Hose bekleidet. Sein Komplize war mit circa 1,70 Meter etwas größer und ebenfalls schlank. Er war dunkel gekleidet. Zeugen, die Hinweise zu dem Überfall geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter 0511 109 - 5222 oder einer örtlichen Polizeidienststelle. /bod, boa


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: