Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte brechen in Haus ein Leonidengasse / Garbsen

Hannover (ots) - Im Zeitraum vom 26.07. bis 28.07.2008 sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Leonidengasse in Garbsen eingestiegen. Die Einbrecher haben diverse Gegenstände, unter anderem einen Wandtresor, einen Computerbildschirm und einen Flachbildfernseher mitgenommen. Am Morgen des 28.07.2008 kurz nach 02:00 Uhr hörte eine 45 Jahre alte Zeugin verdächtige Geräusche von einem Schulhof an der Straße Planetenring. Die gerufenen Polizisten der Inspektion Garbsen trafen vor Ort auf vier männliche Personen (22, zweimal 19 und 18 Jahre alt), die um einen aufgebrochenen Wandtresor saßen und beim Anblick der Polizisten zu flüchten versuchten. Alle vier konnten vor Ort vorläufig festgenommen werden. Sie wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Gegen sie wird nun wegen des Verdachts des Einbruchdiebstahls ermittelt. Nach bisherigen Ermittlungen stammt der Wandtresor aus einem Einfamilienhaus an der Leonidengasse. Offensichtlich wurde hier in der Zeit vom 26.07. bis zum 28.07.2008 in das Haus eingebrochen. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen geben können, sich an die Polizeiinspektion Garbsen unter der Telefonnummer 05131 701-4515 zu wenden. / noe, bod, st ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: