Polizeidirektion Hannover

POL-H: Diebstahl an "Tix-Müx"-Automaten - 16-Jähriger vorläufig festgenommen Hannoversche Straße
Isernhagen-Altwarmbüchen

    Hannover (ots) - Diebstahl an "Tix-Müx"-Automaten - 16-Jähriger vorläufig festgenommen Hannoversche Straße / Isernhagen-Altwarmbüchen

    Ein 16-Jähriger ist gestern Abend gegen 23:30 Uhr an der Hannoverschen Straße in Altwarmbüchen beim Manipulieren an einem Fahrkartenautomaten der Üstra angetroffen und vorläufig festgenommen worden. Einer Funkstreifenwagenbesatzung, die auf der Opelstraße Richtung Hannoversche Straße unterwegs war, fiel der junge Mann an der Straßenbahnhaltestelle "Opelstraße" auf, weil er sich augenscheinlich an einer Müx-Säule zu schaffen machte. Bei der anschließenden Überprüfung fanden die Beamten sowohl neben dem Automaten als auch in der Gürteltasche des 16-Jährigen insgesamt 16,05 Euro Münzgeld. Zur gleichen Zeit erfuhren die Polizisten, dass eine Zeugin von ihrer Wohnung aus den jungen Mann beim Manipulieren am Fahrkartenautomaten sowie dessen anschließende Kontrolle beobachtete und sich zwischenzeitlich bei der Polizei gemeldet hatte. Die Beamten nahmen den Jugendlichen mit zur Dienststelle. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts des schweren Diebstahls eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen übergaben ihn die Polizisten an seine Erziehungsberechtigten./st, bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: