Polizeidirektion Hannover

POL-H: Handtaschenraub - 20-Jähriger vorläufig festgenommen Osterstraße-Seilwinderstraße / Mitte

Hannover (ots) - Handtaschenraub - 20-Jähriger vorläufig festgenommen Osterstraße-Seilwinderstraße / Mitte Ein 20-jähriger Tatverdächtiger ist heute gegen 11:50 Uhr nach einem Handtaschenraub an der Osterstraße vorläufig festgenommen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 65-jährige Frau in der Fußgängerzone Osterstraße/Seilwinderstraße unterwegs, ihr Fahrrad schob sie. In einem am Lenker angebrachten Einkaufskorb transportierte die Seniorin ihre Handtasche, wobei sie die Trageriemen der Tasche um den Lenker gewickelt hatte. An der Osterstraße, in Höhe eines Cafes, ging der Tatverdächtige auf die Frau zu, zerrte an der Handtasche und riss diese letztlich vom Fahrrad, so dass dieses umfiel. Anschließend flüchtete der Mann mit der Beute durch die Fußgängerzone. Mobile Einsatzkräfte, die sich zu einer Übung in der hannoverschen Innenstadt aufhielten und das Geschehen beobachtet hatten, verfolgten den Mann und konnten ihn samt Handtasche an der Seilwinderstraße vorläufig festnehmen. Eine Begleitperson des mutmaßlichen Räubers, die sich etwas abseits aufhielt und ebenfalls -in anderer Richtung- das Weite suchte, entwischte den Polizisten. Die alarmierten Kollegen der Polizeiinspektion Mitte nahmen den 20-Jährigen mit zur Wache. Der unter anderem wegen Eigentumsdelikten bereits in Erscheinung getretene und der Polizei als Drogenkonsument bekannte Beschuldigte, der zudem ohne festen Wohnsitz ist, soll Morgen einem Haftrichter vorgeführt werden. Den namentlich feststehenden, gleichaltrigen Begleiter und möglichen Komplizen des Tatverdächtigen -ebenfalls Drogenkonsument und ohne festen Wohnsitz- konnten die Beamten noch nicht ausfindig machen. Bei den Überprüfungen des Duos stellte sich zudem heraus, dass die beiden 20-Jährigen rund drei Stunden zuvor -gegen 09:10 Uhr- beim Diebstahl von Spirituosen in einem Supermarkt an der Lenther Straße in Badenstedt erwischt worden waren. Die Männer müssen sich nun wegen Verdachts des gewerbsmäßigen Ladendiebstahls und Handtaschenraubes verantworten./st, zz ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: