Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Arzneimittel gestohlen; Lebensgefahr! Hannover

Hannover (ots) - Ein bislang Unbekannter hat im gestrigen Tagesverlauf im hannoverschen Stadtgebiet ein sogenanntes Ampullarium aus einem Rettungstransportwagen der Johanniter Unfall-Hilfe entwendet. Eine unsachgemäße Einnahme der Medikamente, die sich in einer roten Tasche mit der Aufschrift "PAX" befinden, kann tödlich wirken. Am Abend bemerkte die Besatzung des RTW den Diebstahl. Den genauen Ort oder die Zeit der Tat können sie aufgrund diverser Einsätze nicht benennen. Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass eine unqualifizierte Nutzung der Arzneimittel zu schweren Verletzungen oder gar dem Tod führen kann. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Nordstadt unter 0511 109 - 3117 entgegen. /bod ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: