Polizeidirektion Hannover

POL-H: Verletzter Polizist bei Verkehrsunfall An der Wollebahn / Döhren

Hannover (ots) - Heute ist es gegen 8:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 36 Jahre alten Polizeibeamten mit einem Mountainbike und einer 40-jährigen Autofahrerin gekommen. Der Polizist ist leicht verletzt worden und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gekommen. Heute Morgen befand sich der 36-jährige Polizeibeamte mit einem Mountainbike auf Streife an der Straße An der Wollebahn. Er befuhr ordnungsgemäß den linken Radweg in Richtung Thurnithistraße, als eine 40-jährige Frau mit ihrem PKW aus der Ausfahrt eines Einkaufsmarktes nach rechts in die Straße An der Wollebahn einbiegen wollte. Hierbei übersah sie offensichtlich den aus ihrer Sicht von rechts kommenden Radfahrer, es kam zum Zusammenstoß. Der uniformierte Beamte prallte in die Beifahrerseite des Fahrzeugs. Er erlitt Schnittverletzungen und kam zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus. Der entstandene Unfallschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. / noe, st ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: