Polizeidirektion Hannover

POL-H: 44-Jähriger fällt in den Mittellandkanal Vahrenwalder Straße / Brink-Hafen

Hannover (ots) - 44-Jähriger fällt in den Mittellandkanal Vahrenwalder Straße / Brink-Hafen Heute Morgen gegen 00:15 Uhr ist ein offensichtlich alkoholisierter 44 Jahre alter Mann während einer Feier am Mittellandkanal an der Vahrenwalder Straße ins Wasser gestürzt. Nach bisherigen Erkenntnissen konsumierte der 44-Jährige mit zwei Bekannten (21 und 45) am nordwestlichen Uferbereich des Mittellandkanals Alkohol. Aus bislang ungeklärter Ursache fiel der 44 Jahre alte Mann bei der Party über ein Geländer in den Mittellandkanal. Der 21- und 45-Jährige sprangen daraufhin hinterher, um ihrem Kumpel zu helfen. Ein 44-jähriger Taxifahrer, der auf die drei im Wasser aufmerksam geworden war, informierte die Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte hielten die beiden Männer ihren Bekannten über Wasser. Danach wurden er und der 45-jährige Retter mit dem Verdacht der Unterkühlung in ein Krankenhaus gebracht./st, bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: