Polizeidirektion Hannover

POL-H: Feuer in einem Wohnpark Kastanienallee
Mittelfeld

    Hannover (ots) - Feuer in einem Wohnpark Kastanienallee / Mittelfeld

    Gestern ist es gegen 19:45 Uhr in einem Wohnpark an der Kastanienallee zu einem Brand gekommen. Drei Personen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es gestern Abend in der 3. Etage des Wohnparkes zu einer Rauchentwicklung. Bei der Suche nach dem Brandherd - einem Mülleimer - zogen sich drei Angestellte des Hauses (46, 30 und 26 Jahre) leichte Rauchgasvegiftungen zu und wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Ersten Ermittlungen zufolge ist von fahrlässiger Brandstiftung auszugehen. Es entstand kein Gebäudeschaden; weitere Verletzte gab es nicht./st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: