Polizeidirektion Hannover

POL-H: Anzeigenerstatter verhaftet Am Welfenplatz / Oststadt

Hannover (ots) - Gestern gegen 19:00 Uhr ist ein 52-jähriger Mann in der Polizeiinspektion Ost erschienen, um Anzeige wegen eines Diebstahls zu erstatten. Hierbei hat der aufnehmende Beamte festgestellt, dass der Anzeigenerstatter per Haftbefehl gesucht wird. Am gestrigen Abend zeigte der 52-jährige Mann den Diebstahl seiner Jacke, samt Inhalt, bei der Polizei an. Während der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft Hannover ihn per Haftbefehl suchte. Der 52-Jährige war wegen Trunkenheit im Verkehr zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Der Gesuchte konnte den haftbefreienden Betrag in Höhe von 100,- Euro nicht bezahlen und musste nun eine Ersatzfreiheitsstrafe von 20 Tagen in der Justizvollzugsanstalt Hannover antreten. / noe, st ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: