Polizeidirektion Hannover

POL-H: Rauchentwicklung in U-Bahn-Station Lavesallee
Calenberger Neustadt

    Hannover (ots) - Am Mittag des 03.05.2008 ist es gegen 12:30 Uhr in der U-Bahn-Station Waterloo zu einem Brand in einem Abstellraum gekommen. Personen wurden nicht verletzt, der Betrieb der Stadtbahnen konnte störungsfrei aufrechterhalten werden. Am Sonnabendmittag wurde in einer Zwischendecke der U-Bahn-Station Waterloo eine Rauchentwicklung festgestellt. Die durch einen Rauchmelder alarmierte Feuerwehr lokalisierte den Ursprungsort des Rauches in einem Abstellraum. Nach Öffnung der Tür wurde der Brand in einem dort aufgestellten Container schnell gelöscht. Personen wurden nicht verletzt, es gab keine Behinderungen des Bahnbetriebes. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen. / noe, bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: