Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Getränkemarkt überfallen Hannoversche Straße / Misburg

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Getränkemarkt überfallen Hannoversche Straße / Misburg Gestern Abend hat ein bislang unbekannter Täter gegen 19:00 Uhr einen Getränkemarkt an der Hannoverschen Straße überfallen. Der Räuber ist mit Bargeld geflüchtet. Der unbekannte Täter hielt sich als Kunde in dem Getränkemarkt auf und gab zunächst Leergut ab. Beim Bezahlen einer Bierflasche holte er plötzlich eine Schusswaffe unter seinem Pullover hervor, bedrohte die 49-jährige, allein anwesende Kassiererin und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Anschließend griff er selbst in die Kassenlade und flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld aus dem Laden. Ein 45 Jahre alter Zeuge, der in diesem Moment den Markt betreten wollte, konnte den mit einem Fahrrad Flüchtenden noch kurz zu Fuß verfolgen, verlor ihn jedoch in Höhe Ibykusweg aus den Augen. Der Täter ist zirka 25 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß, hat kurze, helle Haare und sprach akzentfrei deutsch. Er war mit einem dunklen Pullover und einer dunklen Hose bekleidet, trug einen dünnen Oberlippenbart und hatte am Kinn eine kleine Wunde. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 in Verbindung zu setzen./st, noe ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: