Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Radfahrer bei Unfall mit Stadtbahn tödlich verletzt Hildesheimer Straße
Waldhausen

    Hannover (ots) - Ein 33 Jahre alter Fahrradfahrer ist heute Morgen gegen 01:00 Uhr bei einem Unfall mit einer Stadtbahn an der Hildesheimer Straße tödlich verletzt worden. Die Polizei sucht zu diesem Unfall dringend nach weiteren Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der dunkel gekleidete Fahrradfahrer mit seinem Mountainbike ohne Fahrlicht in Höhe der Einmündung zur Bregenzer Straße auf den schienengleichen Übergang auf. Dabei wurde der aus Sri Lanka stammende Mann von der stadteinwärts fahrenden Stadtbahn der Linie 2 erfasst, auf den Gleisbereich geschleudert und tödlich verletzt. Zur Unfallaufnahme wurde die Hildesheimer Straße stadteinwärts bis 03:30 Uhr gesperrt, die Üstra richtete in dieser Zeit einen Busersatzverkehr ein. Die Polizei hat routinemäßig ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Im Rahmen der Ermittlungen wird unter anderem auch geprüft, ob die 48 Jahre alte Stadtbahnfahrerin für diesen Unfall eine Verantwortung trägt. Die Polizei sucht nun dringend nach weiteren Zeugen, die nähere Hinweise zu dem Geschehen geben können. Sie werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0511 109-1888 zu melden. /bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: