Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Zahlreiche Reifen zerstochen Quittengarten
Bemerode

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Zahlreiche Reifen zerstochen Quittengarten / Mittelfeld

    Unbekannte Täter haben zwischen gestern Abend und heute Morgen im Bereich Quittengarten an 16 Fahrzeugen mehrere Reifen zerstochen. Ein 66-jähriger Anwohner informierte die Polizei, als er gegen 06:30 Uhr feststellte, dass ein Reifen seines geparkten VW Golfs beschädigt war. Die eintreffenden Beamten konnten im Bereich eines Sammelparkplatzes am Quittengarten und in der Verlängerung - dem Wülferoder Weg - zahlreiche beschädigte Reifen an hier abgestellten Fahrzeugen ausmachen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Reifen von zur Zeit 16 bekannten Fahrzeugen wahllos, vermutlich durch ein und denselben Täter / dieselbe Tätergruppe, mit einem bislang unbekannten Gegenstand zerstochen. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109-3620 in Verbindung zu setzen./st, bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: