Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf mit Fotos zum zurückgelassenen Fahrradanhänger Versuchter Diebstahl von Baumaterialien Schlägerstraße
Südstadt

Anhängerfoto1

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf mit Fotos zum zurückgelassenen Fahrradanhänger

    Versuchter Diebstahl von Baumaterialien Schlägerstraße / Südstadt

    Am Donnerstag, 27. Dezember 2007 ist es gegen 11:00 Uhr an einer Großbaustelle in der Südstadt zu einem versuchten Diebstahl von Baumaterialien gekommen. Der bislang unbekannte Täter ist gestört worden und hat einen Fahrradanhänger zurückgelassen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Unbekannte offensichtlich bei dem Versuch, auf einer Baustelle zwischen Schlägerstraße und Krausenstraße Baumaterialien und Altmetall zu stehlen, gestört. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach einem Mann, der von einem Zeugen an dem Areal - in der Nähe eines Fahrradanhängers - angetroffen wurde und mit einem roten Herrenfahrrad Richtung Krausenstraße davonfuhr. Der Anhänger - augenscheinlich handelt es sich um ein selbst konstruiertes Modell - blieb zurück. (siehe Fotos) Der Gesuchte ist zirka 30 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß, hat eine kräftige Statur, ein rundliches Gesicht und dunkles, kurzes Haar. Er war mit einer grau-/ olivfarbenen Tarnfleckhose bekleidet und sprach akzentfreies Deutsch. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Täter oder zu dem abgebildeten Fahrradanhänger geben können, sich mit dem Polizeikommissariat Südstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3217 in Verbindung zu setzen./st, bod

    2 Fotos des Fahrradanhängers finden Sie zum Download utner www.polizeipresse.de/pm/66841/polizeidirektion_hannover/?keygroup=bil d


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: