Polizeidirektion Hannover

POL-H: Drei Mädchen bei Reitunfall schwer verletzt Rehburger Straße
Mardorf

    Hannover (ots) - Drei Mädchen bei Reitunfall schwer verletzt Rehburger Straße / Mardorf

    Heute ist es am frühen Nachmittag gegen 13:50 Uhr bei dem Ausritt einer Reitergruppe eines Pferdehofs an der Rehburger Straße in Mardorf zu einem Unfall gekommen bei dem drei Mädchen schwer verletzt worden sind. Nach bisherigen Erkenntnissen unternahm eine neunköpfige Kinder- und Jugendlichengruppe einen Ausritt. Aus ungeklärter Ursache begann zunächst ein Pferd und dann die anderen zu scheuen. Hierbei verletzten sich drei Mädchen (16, 11 und acht Jahre) schwer. Sie kamen mit Rettungshubschraubern zur medizinischen Versorgung in Krankenhäuser. Lebensgefahr besteht nicht./st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: