Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zur Presseinformation Nr. 5 von gestern Zeugenaufruf! 200.000 Euro Schaden nach Wohnhausbrand; Krummer Kamp
Langenhagen

    Hannover (ots) - Bei einem Wohnhausbrand an der Straße Krummer Kamp in Langenhagen ist gestern gegen 05:15 Uhr ein Sachschaden in Höhe von etwa 200.000 Euro entstanden. Wir berichteten.

    Ermittler der Kriminalpolizei haben bei ihren Untersuchungen in dem Einfamilienhaus Brandbeschleuniger aufgefunden. Aus diesem Grunde wird derzeit wegen vorsätzlicher Brandstiftung ermittelt.

    Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können oder verdächtige Personen beobachtet haben, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 oder einer örtlichen Dienststelle zu melden./zz, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: