Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter überfällt Supermarkt Heidestraße
Langenhagen-Engelbostel

    Hannover (ots) - Am Dienstagabend ist gegen 20:00 Uhr ein Supermarkt an der Heidestraße von einem bisher unbekannten Täter überfallen worden. Kurz vor Geschäftsschluss betrat ein maskierter Mann den Lebensmittelmarkt und bedrohte sogleich zwei allein anwesende Angestellte mit einer Schusswaffe. Die beiden Frauen im Alter von 33 und 43 Jahren wurden aufgefordert, eine Kassenschublade an den Mann zu übergeben. Nachdem der Unbekannte diese erhalten hatte, wollte er aus dem Laden flüchten. Dabei fiel ihm jedoch die Kassenschublade im Eingangsbereich auf den Boden. Er griff noch schnell nach ein paar Geldscheinen und entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Der bisher unbekannte Täter ist circa 30 bis 40 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er ist untersetzt und sprach deutsch mit augenscheinlich osteuropäischen Akzent. Der Mann war bekleidet mit einer roten Sporthose mit weißem Streifen an der Seite, einer Winterjacke, schwarzen Handschuhen, weißen Turnschuhen und maskiert mit einer schwarzen Skimaske. Hinweise zu der Tat und dem Täter sind an den Kriminaldauerdienst in Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5222 zu richten. /bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: