Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zu unserer Presseinformation vom 14.02.2008 Überfall auf 19-Jährigen Am Leineufer
Stöcken 19-jähriger Täter gesteht

    Hannover (ots) - Nachtragsmeldung zu unserer Presseinformation vom 14.02.2008

    Zeugenaufruf mit Fotos einer Überwachungskamera!

    Überfall auf 19-Jährigen Am Leineufer / Stöcken

    19-jähriger Täter gesteht

    Wie bereits gestern berichtet, hat am Samstag, 05. Januar 2008, gegen 02:00 Uhr ein zunächst Unbekannter versucht, einem 19-Jährigen in einer Stadtbahn seinen MP3-Player zu entreißen und ihn dabei auch ins Gesicht getreten. Der Täter und seine Begleitperson waren an der Haltestelle "An der Klappenburg" ohne Beute Richtung Contiwerk geflüchtet. Aufgrund der gestern eingeleiteten Öffentlichkeitsfahndung hat sich heute bei der Polizei eine Zeuge gemeldet. Der 19 Jahre alte Täter konnte daraufhin noch im Laufe des Vormittages von der Polizei vorläufig festgenommen werden. Er hat die Taten vor den Beamten gestanden und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Er muss sich jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchten Raubes verantworten. /bu, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: