Polizeidirektion Hannover

POL-H: Betrüger festgenommen In der Rehre / Wettbergen

Hannover (ots) - Polizisten haben gestern Abend gegen 21:05 Uhr einen mutmaßlichen Trickbetrüger an der Straße In der Rehre festgenommen. In der Ermittlungsgruppe "Trick" des Polizeikommissariats Nordstadt sind insgesamt sieben Ermittlungsverfahren wegen gewerbsmäßigen Betruges anhängig, die offensichtlich von ein und dem selben, zunächst unbekannten Mann verübt worden sind. Immer in gleicher Art und Weise gab sich dieser als Mitarbeiter eines Elektronikfachgeschäftes aus, der, seinen Angaben nach, befugt sei, Technikartikel äußerst kostengünstig zu verkaufen. Potentielle Käufer kontaktierte er zunächst per Internet oder Mobiltelefon und lockte sie dann jeweils zu Parkplätzen "seines" Elektronikfachgeschäftes. Hier erbat er zunächst von den Käufern den vereinbarten Geldbetrag und forderte sie dann auf, zu einer rückwärtig gelegenen Rampe zu fahren, um dort das jeweilige Gerät von ihm in Empfang zu nehmen. Der Unbekannte verschwand dann jedoch durch das Geschäft, ohne die Ware absprachegemäß zu übergeben. Im Rahmen der Ermittlungen richtete sich der Tatverdacht alsbald gegen einen 27-jährigen Mann. Am gestrigen Tage nahmen Beamte der Ermittlungsgruppe "Trick" und Polizisten des Kommissariats Ricklingen den Tatverdächtigen nach einer Wohnungsobservation fest. Er ist bereits mehrfach wegen Eigentums- und Betrugsdelikte als auch wegen Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz in Erscheinung getreten. In seiner Vernehmung zeigte sich der 27-Jährige umfassend geständig. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einer Justizvollzugsanstalt zugeführt. Die Polizei bittet mögliche Geschädigte, sich beim Polizeikommissariat Nordstadt unter Telefon 0511 109-3117 zu melden./ zz, bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Christine Zeitz Telefon: 0511/109 1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: