Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 19-Jähriger überfallen Vahrenwalder Straße
Vahrenheide

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf!
19-Jähriger überfallen          Vahrenwalder Straße / Vahrenheide

    Heute Morgen ist gegen 03:50 Uhr ein 19 Jahre junger Mann an der Vahrenwalder Straße von zwei bislang unbekannten Männern überfallen worden. Die Räuber sind mit der Beute zu Fuß geflüchtet. Der 19-Jährige war zu Fuß von der Innenstadt Richtung Sahlkamp unterwegs und wollte hier in die Stadtbahnlinie 1 einsteigen. Bei seinem Fußmarsch bemerkte er, dass ihm zwei Männer folgten. Kurz vor der Straße Sahlkamp kam einer der beiden auf das Opfer zu und wollte es festhalten. Daraufhin lief der 19-Jährege quer über die Vahrenwalder Straße Richtung Straßenbahnhaltestelle. Kurz davor holten sie den Geschädigten das erste Mal ein und versuchten ihm vergeblich die Beine wegzutreten. Letztlich erwischte ihn das Duo auf der anderen Seite der Gleise. Einer der Täter schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Nachdem sich das Opfer mit einer Schlüsselkette zur Wehr setzte und daraufhin über die Vahrenwalder Straße flüchten konnte, wurde es in Höhe der Telekom erneut von beiden Männern eingeholt. Hier nahmen ihm die beiden seine Kette weg, schlugen es noch einmal ins Gesicht und verlangten dann Geld und Handy. Nachdem der 19-Jährige ihnen beides hingeworfen hatte, flüchtete das Räuberduo mit der Beute Richtung Kanal. Beide Täter sind zirka 18 Jahre alt, ungefähr 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank und sprachen akzentfreies Deutsch. Einer der Männer hatte dunkle Haare oder trug eine dunkle Mütze. Er war mit einer blauen Jeans und einer dunklen Jacke bekleidet.

    Der zweite Mann hatte an den Seiten kurze, blonde bis braune und am Oberkopf hellblond gefärbte Haare. Er war beim Überfall mit einer blauen Jeans, hellen Schuhen, einem weißen Oberteil und einer dunklen Jacke bekleidet. Auffällig: Er trug eine dünne Halskette mit einem Ring in Silber. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben könne, sich mit dem Polizeikommissariat in Lahe unter der Telefonnummer 0511 109-3317 in Verbindung zu setzen./st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: